Rotweinzwiebel Gorgonzola Burger vom Gasgrill

Der Lieblingsburger von meiner Frau: Rindfleischburger mit Rotweinzwiebeln und Gorgonzola.

In der Zeit wo der Gasgrill sich selber auf Temperatur bringt habe ich die Rindfleischburger, die Zwiebeln un den Gorgonzola vorbereitet. Dazu habe ich mich noch für einen schönen Dornfelder Rotwein entschieden. Neben braunem Zucker habe ich noch Salz, Pfeffer und Bacon dabei.

Als erstes kümmern wir uns um die Rotweinzwiebeln da die am meisten Zeit in Anspruch nehmen.
Meine Eisenpfanne (hier zu kaufen) liegt auf dem Gasgrill und ist heiß, der braune Zucker fängt recht schnell an zu karamellisieren und wird mit meinem Dornfelder Rotwein abgelöscht und vermischt.

Sobald der Wein anfängt zu kochen kommen die roten Zwiebeln die ich in grobe Streifen geschnitten habe in die Pfanne. Deckel zu und warten, gelegentlich umrühren und zwischendurch abschmecken. In diesem Fall habe ich ca. eine halbe Flasche Rotwein nach und nach in die Pfanne gegeben. Das ganze mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Wenn die Zwiebeln schön weich sind und Ihr es nach Eurem Geschmack abgeschmeckt habt sind die Rotweinzwiebeln fertig.

Als nächstes kommen die Patties auf den Grill. Diese werden von mir auf dem Rost scharf von beiden Seiten angegrillt und kommen dann indirekt auf die Gussrostplatte (hier zu kaufen) um etwas mehr als Medium zu erreichen. Währenddessen wird der Bacon auf der Gussplatte gemacht. Die dicken Gorgonzola scheiben kommen auf die Patties und wenn der Käse zerläuft können wir endlich den Burger bauen.

Für den Burger haben wir selbstgemachte Burgerbuns (diesmal wollte die Hefe nicht so wie wir – egal lecker waren sie trotzdem), frischen Salat, Tomaten und eine leckere BBQ Sauce (in diesem Fall ne gekaufte :))

Der Burger wird wie folgt aufgebaut:
Auf die Unterseite des Brötchens kommt die BBQ Sauce, danach der Salat, dann die Tomaten und der Bacon. Jetzt kommt unser mit Gorgonzola überbackene Pattie oben auf den Bacon. Dann als Schluss bevor der Deckel drauf gemacht wird kommen die Rotweinzwiebeln.

Diesen Burger solltet Ihr unbedingt ausprobieren, ich persönlich finde den auch sehr sehr lecker 🙂

Guten Appetit.

Kaufempfehlung

Bestseller Nr. 1
Der perfekte Burger: Mit bestem Fleisch, veggie & vegan, Buns, Saucen & Beilagen
  • 192 Seiten - 01.04.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Delphin (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Ziemlich beste Burger: Beef-Klassiker, Pulled Chicken, Sushi-Style & mehr
  • 144 Seiten - 20.02.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Edition Michael Fischer / EMF Verlag (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
Best of Burger - Beef, Veggie & mehr: Geniale Burger-Rezepte von klassisch bis ausgefallen
  • 144 Seiten - 19.06.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Circon Verlag GmbH (Herausgeber)
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 6
Mini-Burgerbuch
  • 208 Seiten - 24.04.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Andrea Verlags GmbH (Herausgeber)
Bestseller Nr. 7
Burgergold
  • 144 Seiten - 29.03.2016 (Veröffentlichungsdatum) - ZS Verlag GmbH (Herausgeber)
Bestseller Nr. 8
Das ultimative Burger-Grillbuch: Mit und ohne Fleisch.
  • 160 Seiten - 01.02.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Naumann & Göbel (Herausgeber)
Bestseller Nr. 9
Burger!: Hotdogs und Bagels (Kochen kreativ!)
  • 50 leckere Rezepte von klassisch bis exotisch • Format: 19,0 x 24,5 cm
  • Die Grundrezepte zu Saucen, Dips, Marinaden und Gewürzmischungen
  • Mit mehr als 75 Farbfotografien
  • Mit Lesebändchen
  • Deutsches Buch, 144 Seiten, Hardcover
Bestseller Nr. 10
Die Burger-Bibel
  • 208 Seiten - 28.03.2016 (Veröffentlichungsdatum) - books4success (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 9.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.